Aufkleber keine Werbung für den Briefkasten tragen aktiv zum Umweltschutz bei…

Umweltschutz-weniger-Werbung-im-BriefkastenStudien besagen, dass der durchschnittliche Deutsche jedes Jahr 250 kg Papier verbraucht. Wir finden: Die jährlichen 33 kg, die davon in Form von Werbeprospekten im Briefkasten landen, kann man sich und der Natur getrost ersparen!

Wie das geht? Ganz einfach. Mit einem “Bitte keine Werbung”- Aufkleber auf Ihrem Briefkasten verzichten Sie auf die Prospekte und langfristig werden dadurch Bäume gerettet.

Das heißt aber nicht, dass Sie nicht mehr über die aktuellen Angebote in Ihrer Stadt informiert werden! Denn heute gibt es das Internet. Es ermöglicht uns, auf verschiedene Arten Papier zu  sparen: Man verschickt E-Mails statt Briefe, man informiert sich online statt Tageszeitung zu lesen.

Mit unseren einfachen Aufklebern retten Sie also Bäume ohne auf Angebote verzichten zu müssen. So einfach kann man im Alltag zum Umweltschutz beitragen! Und jeder kann mitmachen. Ganz einfach. Bestellen Sie jetzt Ihren “Bitte keine Werbung”- Aufkleber und retten Sie Bäume!

Werbeprospekte im Briefkasten sind nicht nur ökologisch fragwürdig und schlecht für unsere Umwelt. Zum großen Teil interessieren einen doch genau die Prospekte, die im Briefkasten landen, nicht. Wer findet in dem Papierstapel schon genau die Angebote, die ihn wirklich interessieren? Was will ein junger Student mit Werbung für Babynahrung anfangen? Welche Hausfrau kauft Motoröl? Welcher Heimwerker braucht Strumpfhosen?

Das Problem der Prospektwerbung ist einfach: Sie ist nicht zielgerichtet, sondern dient dazu, eine möglichst große Masse zu erreichen (online nennt man das SPAM).

Jeder “Bitte keine Werbung”- Aufkleber auf einem Briefkasten rettet nicht nur Bäume!

Ökologische Auswirkungen der Papierproduktion auf unsere Umwelt:

Ein Aufkleber rettet einen Baum

Holzersparnis-weniger-Werbung-im-BriefkastenJährlich werden wegen des Holzbedarfs für die industrielle Nutzung 13 Millionen Hektar Regenwald gerodet. 42% von diesem Holz werden zu Papier verarbeitet. Dies führt zu Bodenerosion, Erdrutschen, Überschwemmungen und einer Verringerung der Artenvielfalt. Für deutsche Werbeprospekte werden jedes Jahr weltweit 2,7 Millionen Bäume gefällt. Ihr Aufkleber rettet über sieben Jahre einen Baum!

 

Ein Aufkleber spart Strom

Stromersparnis-weniger-Werbung-im-BriefkastenDie gesamte Papierindustrie ist der fünft größte Verbraucher von Strom weltweit. Zur Herstellung der Werbeprospekte in Deutschland wird jährlich die unglaubliche Menge von 1.157.000.000 kWh Strom verbraucht. Mit soviel Strom könnte man 2.000.000 Energiesparlampen ein ganzes Jahr lang betreiben. Ihr Sticker verhindert unnötigen Stromverbrauch!

 

Ein Aufkleber verhindert CO2-Emissionen

co2-weniger-Werbung-im-BriefkastenAllein in Deutschland emittiert die Papierindustrie jährlich 15 Millionen Tonnen des Treibhausgases  CO2. Damit gehört sie laut WWI (World Watch Institute) zu den größten Verursachern von Umweltproblemen weltweit. Dabei ist die zunehmende Konzentration von CO2 in der Atmosphäre eine der Hauptursachen für den Treibhauseffekt. Dieser führt zu globaler Erwärmung und dadurch zum Ansteigen des Meeresspiegels und einer Häufung extremer Wetterverhältnisse. Ihr Aufkleber hilft, unser Klima zu schützen!

Ein Aufkleber verhindert Wasserverschwendung

Wasserersparnis-weniger-Werbung-im-BriefkastenBei der Produktion von1 kg Papier werden ganze 7 Liter Wasser verschmutzt. Besonders in Ländern mit geringen Umweltstandards führt dies zu einer hohen Belastung des Trinkwassers, da hier das verschmutzte Wasser ohne Säuberung direkt in die Flüsse geleitet wird. Und Deutschland importiert aus diesen Ländern einen großen Teil seines Papierbedarfs. 4.620.000.000 Liter Wasser werden zur Produktion von deutschen Werbeprospekten jedes Jahr verschmutzt. Ihr Aufkleber hilft, wertvolles Wasser zu sparen!

Bei der Produktion von1 kg Papier  werden ganze 7 Liter Wasser verschmutzt. Besonders in Ländern mit geringen Umweltstandards führt dies zu einer hohen Belastung des Trinkwassers, da hier das verschmutzte Wasser ohne Säuberung direkt in die Flüsse geleitet wird. Und Deutschland importiert aus diesen Ländern einen großen Teil seines Papierbedarfs. 4.620.000.000 Liter Wasser werden zur Produktion von deutschen Werbeprospekten jedes Jahr verschmutzt. Dein Sticker hilft, wertvolles Wasser zu sparen!Papier wird aus Holz hergestellt. Und für 33 kg Werbeprospekte, die jedes Jahr im Briefkasten landen, braucht man eine Menge Holz! Fakt ist: Wenn man durch einen “Bitte keine Werbung”- Aufkleber auf Werbeprospekte verzichtet, rettet man alle 7 Jahre einen Baum.

Prospekte sind Papier. Und Papier wird hergestellt aus frischem Holzschliff und Zellstoff. Beides wird aus Holz produziert. Man benötigt etwa 2,5 kg frisches Holz zur Herstellung von 1kg neuen Papier. Obwohl nun heute bei Werbeprospekten häufig Altpapier eingesetzt wird (der Anteil liegt hier im Schnitt bei ca. 50%), kommt man zu dem Ergebnis, dass für alle Werbeprospekte, die jedes Jahr in einem Briefkasten landen (33kg), mehr als 41 kg frisches Holz benötigt werden. Eine ausgewachsene Fichte, 50 Jahre alt und 20 m hoch, bringt aber gerade einmal 300 kg nutzbares Holz.

Das heißt konkret: Alle 7 Jahre stirbt ein Baum nur für die Werbeprospekte eines deutschen Briefkastens! Und es gibt allein 40 Millionen private Haushalte mit Briefkästen in Deutschland. Jedes Jahr sterben in Deutschland 2,7 Millionen Bäume für Werbeprospekte in deutschen Briefkästen.

Bestellen Sie jetzt Ihren Aufkleber!

Aufkleber keine Werbung bestellen

 

 

 

Neueste Kommentare

    Archive

      Kategorien

      • Keine Kategorien